On Screen

Spotproduktion für das Kino

Kinowerbung

Bereits seit Januar 2017 gibt es in Österreich insgesamt 344 Kinosäle, die direkt über unser System bespielt werden können.

Und so funktioniert’s: Die Werbespots werden in eine Logistiksoftware eingebunden, die neben der Zusammenstellung der Vorführanweisung auch Rückmeldung über den Einsatz des Spots liefert. Übermittelt werden die Daten von einem Distributionszentrum an den zentralen Kinoserver jedes Standortes, der dann die einzelnen Säle beliefert.

So ist es möglich produktbezogene und verkaufsfördernde Spots optimal zu disponieren. Es können notwendige Adaptionen eines bestehenden Spots, z.B. Wiedereinsatz nach längerer Pause, Änderungen geringfügiger Details und weitere Parameter kostengünstig und schnell durchgeführt werden. Diese Kostenvorteile geben wir 1:2 an unsere Kunden weiter.

Die cinecom & media Werbeagentur GmbH hat mit der Einführung der digitalen Kinowerbung 2004 in Europa eine Pionierrolle übernommen. Seither hat sich das Unternehmen ein einzigartiges Know-how in allen Bereichen der digitalen Kinowerbung angeeignet und über sämtliche Stufen hinweg eine perfekte Logistik entwickelt – von der Werbespot-Produktion über die Disposition bis hin zur Infrastruktur in den Kinos.

Ihr eigener Kinospot

Es ist noch kein Spot vorhanden, den Sie im Kino ausspielen wollen? Seien Sie unbesorgt – wir machen das. Sie können aus unserem Angebot die Option wählen, die am besten für Ihre Kampagne geeignet ist. Alles andere übernehmen wir für Sie. Unsere Kundenberater helfen Ihnen natürlich gern und unterstützen Sie bei jedem Schritt.

Spotkreationen

  • Screen: Stellen Sie Ihr aktuelles Plakat- oder Print-Sujet auf der Kinoleinwand vor – der Effekt ist großartig.
  • Screen Plus: Dieses Produkt wird digital und mit Ton ausgestrahlt. Mittels Ihrer vorhandenen Vorlagen, wie beispielsweise Logo und Fotos erstellen wir Ihren Kinospot.
  • Animation 2D Digital: Wir erstellen Ihre 2D-Animation, untermalt mit Ton und Musik läuft Ihr Spot impactstark über die Leinwand.
  • Movie Digital: Film ab ... und Action! In kreativer Zusammenarbeit mit Ihrem Kundenberater der cinecom wird ein Werbespot nach Ihren Vorstellungen konzipiert und gedreht.

Nähere Informationen zur Produktion von Werbefilmen finden Sie hier:

Sie haben bereits einen Kinospot?

Großartig! Gern übernehmen wir für Sie die Distribution in Österreichs Kinosälen. Damit die Buchung auch glatt läuft, benötigen wir Ihren Spot in folgenden Spezifikationen:

Bildformate

  • TIFF- oder DPX-Sequenzen, 1920x1080
  • 8, 10 bzw. 16 Bit Farbtiefe, quadratische Pixel, RGB-Farbraum
  • 24 Bilder pro Sekunde
  • Wir empfehlen, wichtige Bildinhalte innerhalb der Title-Safe-Area (10% Abstand zum Rand) zu platzieren.

Tonformate

  • Achtung: Ton-Norm 82 dbLeq(m) einhalten
  • Wir empfehlen eine Kino-Tonmischung anzufertigen
  • Stereo-wav, 16 oder 24 Bit, PCM, 48 kHz
  • Für 5.1-Mischungen: 6 einzelne wav-Dateien mit Kanalzuordnung im Dateinamen (L/R/C/LFE/Ls/Rs; zB. Muster_L.wav, Muster_R.wav, Muster_C.wav, etc.)

Allgemeines

  • Bild- und Tondateien müssen die gleiche Länge haben
  • Kein technischer Vor- und Nachspann
  • Keine Umlaute, Sonder- oder Leerzeichen in Dateinamen verwenden
  • Keine DCPs (Digital Cinema Package) anliefern
  • Für die Anlieferung von 3D-Spots nehmen Sie bitte vorab Kontakt mit uns auf

Die technischen Spezifikationen gibt es auch als Download:

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare