News

Hoch die Tassen! Coca-Cola am Times Square

Außenwerbung

Ein gigantischer Auftritt, erlebnisstark und multisensorisch: Fast 100 Jahre nach der Installation von Coca-Colas erster Werbekampagne am Times Square zeigt die Marke einen neuen atemberaubenden Auftritt im Herzen New Yorks – auf einer riesigen 3D-Anzeigetafel, bestehend aus 1.760 LED-Bildschirmen, die sich unabhängig voneinander zu einer programmierten dreidimensionalen Choreografie bewegen. 


Am ersten Tag der Installation konnten Besucher des Times Squares das wellenartige Wechseln der Bilder auf den LED-Screens von einer eigens aufgebauten Zuschauertribüne aus beobachten. Ein erfrischender Nebel wurde versprüht, und Markenbotschafter von Coca-Cola reichten den Besuchern Erfrischungsgetränke. 

Coca-Cola nutzt die 3D-Anzeigetafel, um den Passanten – Touristen ebenso wie New Yorker Bürgern – am Times Square unterschiedlichen Content zu den Marken Coca-Cola, Coca-Cola Zero Sugar, Diet Coke und Coca-Cola Life zu liefern, angepasst auf die Tageszeit. Übrigens: Mit der Installation holt sich Coca-Cola zudem zwei Einträge ins Guinness-Buch der Rekorde: für das größte 3D-Robotic-Billboard und das erste 3D-Robotic-Billboard der Welt.

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare