Awards

Mit Mini-Plakaten zum Stadtperlensieger im Juni

Aussenwerbung

Die Stadtperle des Monats – alle vier Wochen wird auf unserer Webseite die aktuell stärkste Kreation im deutschen Out-of-Home-Markt gekürt. Die Stadtperle bildet alle Bereiche der Out-of-Home-Werbung ab – also klassische Plakat-Medien ebenso wie digitale Werbeträger, Ambient Media oder Transportmedien und wird in Kooperation mit WallDecaux und UAM umgesetzt.

Die Gewinner der letzten Monate könnt Ihr Euch hier nochmal anschauen:

Die Mini-Plakate des Miniatur Wunderlandes

Das Miniatur Wunderland in Hamburg ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt und steht für Vielfalt, Akzeptanz, Inklusion und Toleranz. Diesen Werten verleihen die Betreiber der Anlage immer wieder Ausdruck. Beispielsweise bietet das Miniatur Wunderland einkommenschwachen Besuchern kostenlosen Eintritt an, damit auch sie sich an den Installationen erfreuen können. Auch in Sachen Kreativität hat die Modelleisenbahnanlage einiges zu bieten: In einer aktuellen Kampagne belegten die Betreiber des Miniatur Wunderlandes die Mini-Plakate innerhalb ihrer Ausstellung selbst, um auf ein relevantes Thema aufmerksam zu machen.

miniaturwunderland274_v-vierspaltig.jpg

„Wir wollten erreichen, dass wir als Verbraucher umdenken und überlegen, was wir jeden Tag so machen: Wir gehen in den Supermarkt und wollen das billigste des billigsten Fleisches kaufen und machen uns nicht klar, was wir da essen. Wir wollen erreichen, dass der Mensch ein bisschen bewusster einkauft“ (Quelle: Frederik Braun, Gründer des Miniatur Wunderlandes).

Die eigene (extrem große) Reichweite der Ausstellung zu nutzen, um auf Missstände aufmerksam zu machen, überzeugte bei dieser Stadtperle. Wir gratulieren zu diesem verdienten Sieg der Stadtperle im Juni und sagen: Hut ab!

Autor: NF

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare