Awards

Netflix erspielt sich den Titel: Unsere Stadtperle im März

Aussenwerbung

Die Stadtperle des Monats – alle vier Wochen wird auf unserer Webseite die aktuell stärkste Kreation im deutschen Out-of-Home-Markt gekürt. Die Stadtperle bildet alle Bereiche der Out-of-Home-Werbung ab – also klassische Plakat-Medien ebenso wie digitale Werbeträger, Ambient Media oder Transportmedien und wird in Kooperation mit WallDecaux umgesetzt.

Die Gewinner der letzten Monate könnt Ihr Euch hier noch mal anschauen.

Beschreibung der Kampagne

Im Februar 2019 wurde die erste Staffel der auf der gleichnamigen Comic-Reihe basierenden Serie „The Umbrella Academy“ bei Netflix veröffentlicht. Die Serie greift die Superhelden-Thematik auf, mit einem Twist: Eine dysfunktionale Superheldenfamilie findet sich erstmals nach dem Tod ihres Vaters zusammen und begreift, dass ihnen nur wenige Tage Zeit bleiben, um die Welt zu retten – gemeinsam.

Zum Start der Serie wurde eine Out-of-Home-Kampagne entwickelt, die die Superkräfte der Umbrella Academy thematisiert und in den verschiedenen Maßnahmen aufgreift. Maßgeblich daran beteiligt war die Digitalagentur UFOMAMMOOT. Neben den zahlreichen digitalen CLPs und weiteren digitalen Aktivierungen, die deutschlandweit ausgespielt wurden, war vor allem die Medienfassade in Hamburg ein Highlight der Kampagne. Bei der Medienfassade handelt es sich um die 700 Quadratmeter große Fläche des Klubhaus St. Pauli im Herzen Hamburgs. Durch die Verkleidung mit durchsichtigen LED-Panels wird die Fassade zu einem gigantischen Screen und damit eine perfekte Spielwiese für eine interaktive Bespielung.

„Die Installation für ‚The Umbrella Academy‘ passt hervorragend zur Marke Netflix und trifft genau den Nerv der Zielgruppe, weil sie perfekt mit den Möglichkeiten cross-medialer Kommunikation spielt. Am Hamburger Spielbudenplatz holt sie sie genau da ab, wo sie tatsächlich unterwegs sind – beim Ausgehen auf dem Kiez. Aber sie erwischt sie auch in ihrem natürlichen Alltagsumfeld: auf Instagram. Und das alles mit einer aufwendigen Programmierung und einer spektakulären Mediabespielung. Kann man fast nicht besser machen“, sagt Ute Poprawe, Inhaberin Poprawe Consulting.

Gamified Digital Out-of-Home

Für die Fassade wurde ein Mini-Game entwickelt, bei dem Nutzer sich über das Smartphones mit der Medienfassade verbinden und das Spiel starten konnten. Dabei wurde das Smartphone zum Controller und die Fassade zum interaktiven Gaming-Screen. Ziel des Games ist es, mit Hilfe der verschiedenen Superkräfte der Umbrella Academy so viele Gegner wie möglich zu eliminieren.

netflix_medienfassade3.jpg

André Baxmann, Baxmann Kommunikation GmbH, bestätigt: „Werbung heute: ein modernes Produkt wie Netflix präsentiert sein neues Produkt auf einem modernen Werbeträger. Cool und filmisch auf der Hamburger Reeperbahn, wo die Zielgruppe präzise ansteuerbar und in der richtigen Stimmung für Entertainment-Inhalte ist. Mir gefällt die interaktive Identifikation mit ‚The Umbrella Academy‘. So kann jeder für einen Moment ein Superhero sein. Best Case im März!“

Autor: LW

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare