Blickwinkel

Crashkurs: POS-Werbung

Aussenwerbung

Als Point-of-Sale (POS) werden alle Orte bezeichnet, an denen Produkte verkauft werden, wie zum Beispiel der Lebensmitteleinzelhandel, der Getränkemarkt oder Blumenladen. Entsprechend meint der Begriff „POS-Werbung“ alle Werbemaßnahmen, die an diesen Verkaufsstellen stattfinden.

Das geht von Plakatflächen auf Parkplätzen über Displays an den Regalen bis hin zu den Warentrennern an der Kasse. So können Marken ihre Produkte direkt an der Verkaufsstelle bewerben und den Käufer so kurz vor seiner Kaufentscheidung, also Sekunden bevor der Joghurt im Einkaufswagen landet, zum Kauf anregen.

POS-Medien

POS_Plakat.jpg

POS_Display.jpg

POS_Warentrenner.png

Trendanlayse 2018

Aber bringt das etwas? Definitiv ja, beweist die aktuelle Studie der Trendanalyse 2018: Medien am Point of Sale. Die Untersuchung des Fachverband Aussenwerbung e.V. zeigt unter anderem, dass vor allem die Point-of-Sale-Plakate, Plakate am Einkaufswagen und die Kassen-Warentrenner mehr als der Hälfte der Zielgruppe bei ihrem Einkauf aufgefallen sind. Aber auch Instore-Radio mit kurzen Werbespots und Displaywerbung direkt am Regal ergattern die Aufmerksamkeit der Käuferschaft:

POS_Warhnemung_Werbemedien.PNG

POS animiert zum Kauf

Neben der Wahrnehmung der Medien ist vor allem die Beurteilung durch die Zielgruppe entscheidend für den Erfolg der Werbemaßnahmen. Knapp 50 Prozent der Befragten nehmen Werbung vor und in den Geschäften als informativ wahr – es werden also inhaltliche Mehrwerte für die Zielgruppe geboten. Mehr als ein Drittel der Befragten sehen POS-Kampagnen als Kaufempfehlung des Marktes, werden dadurch zum Probieren animiert und erinnern sich an die Marke. Dieses Ergebnis zeigt, dass POS-Werbung erfolgreich zum Kauf animiert.

POS_Werbebeurteilung.PNG

Junge Zielgruppen erreichen

Besonders junge Zielgruppen kennen die Werbeträger am POS. Knapp 40 Prozent von ihnen wurden durch die Werbung zum Kauf animiert. Besonders spannend: 17 Prozent sehen die Werbung als Erleichterung ihrer Kaufentscheidung.

POS_Jüngere_ZG.PNG

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass POS-Medien die besten Impulsgeber kurz vor der Kaufentscheidung sind, besonders bei jungen Zielgruppen.

Autor: NF

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare