Blickwinkel

LIONS Live am Mittwoch: Actions, not just words

Cannes Lions Festival

Bergfest der LIONS Live Sessions. Bevor wir uns in den Endspurt der Woche begeben, haben wir euch unsere wichtigsten Learnings der Vorträge von Mittwoch zusammengefasst. Unter dem Motto: „Actions and not just words!“ fanden zahlreiche Keynotes, Kurzfilme und Vorträge statt. Ein paar Momentaufnahmen für euch:

Zitat des Tages: Josy Paul Chairman, BBDO India: "Don´t make a PowerPoint, make a powerful point!”

Project Everyone Presents "Activism Actually", with Richard Curtis and friends

Richard Curtis und seine Freunde verbindet alle eins: Sie glauben daran, dass Aktivismus allgegenwertig ist. Die logische Konsequenz für sie: Marketeers und Aktivisten müssen zusammenarbeiten. Denn Marketeers arbeiten seit Jahrzehnten an vorderster Front daran, das Verhalten von Menschen zu verändern. Sie stellen aktuell fest, dass es heutzutage nicht mehr genügt nur zu posten/veröffentlichen, Marken müssen an der vordersten Front ihre Meinungen vertreten. Wo aber ist diese Front? Auf der Straße! Aber auch Online! Den dank des Internets kann heutzutage jeder etwas bewegen. Besser noch: Junge Menschen, die noch nicht wählen dürfen, nutzen ihr Smartphone, um ihrer Stimme dennoch Gehör zu verschaffen.

P&G Presents ""Stepping Up - Creativity as a Force for Good"

Obwohl wir alle nicht in Cannes sind, müssen wir auf den Gänsehautmoment von P&G nicht verzichten! Anfang des Jahres dachte P&G auf der CES in Las Vegas noch: „Das wird unser Jahr!“ Alleine Olympia sollte ihre Spielwiese werden. Doch wir wissen alle, es kam anders.

Dennoch ein Feld auf dem das Unternehmen helfen kann und möchte. Kurzerhand wurde der Fokus verrückt und die Produkt ins Visier genommen: Masken wurden angepasst, sodass die besser sitzen. Tool, um die Haare zu Hause zu schneiden, wurden optimiert und neu aufgelegt. Außerdem wurde die Lieferkette zu den Menschen an der Frontline ausgebaut und vereinfacht.

P&G hilft mit seinen Produkten über 200 Organisationen auf der ganzen Welt, Familien in Nöten unterstützen. Das Credo dabei: „Action not Headlines“. Mit dem #distancedance auf TikTok hat P&G einen viralen Hit geliefert und bis heute 16.9 Milliarden Views generiert und dabei Familien geholfen:

Auch P&G ist sich bewusst, wie wichtig es ist, in der Krise den Fokus auf Gleichberechtigung zu legen. Denn 75% aller Frontlinearbeiter sind Frauen, die so die Krise auf ihren Schultern tragen:

Apropos Spot. Wirklich unglaublich ist es, wie P&G schon letztes Jahr mit ihrem Cannes Gewinner „The Talk“ so den Finger am Puls der Zeit hatte. Der Spot passe gestern, passt heute, aber passt hoffentlich nicht mehr in der Zukunft. Genau wie dieses Bild hoffentlich bald nicht mehr gelebt wird:

Edelman & Unilever Presents Purpose: Advocacy Through Action

(Conny Braams, Richard Edelman)

Selbstverständlich wird in dieser Konstellation über die Dove-Kampagne „Courage is Beautiful“ gesprochen. Wir meinen: komplett zurecht! Bilder, die wir nicht mehr vergessen werden und die eng mit dieser Zeit verbunden sein werden. Aber noch wichtiger: Die Gesichter der Menschen, die die wahren Heros dieser Zeit sind:

Oft fragen wir uns, warum die englische Sprache immer so auf den Punkt ist? Denn zu diesem Satz von Richard Edelman kann man nichts mehr hinzufügen: Brands need to be solvers, not sellers in these times.

Mit dem Satz schließen wir für heute. Denn er beschreibt das, was wir eigentlich jetzt alle tun sollten.

Autor: FK

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare