Presse

Nacht der Löwen 2018

Cannes Lions Festival

Weischer. Media überreicht die „Oscars“ der Werbung:
Hamburg festigt Ruf als international angesagte Werbemetropole

Die Hansestadt Hamburg ist das kreative Epizentrum der Werbung. Dieses Fazit lässt sich nach dem festlichen Abend im Edelfettwerk ziehen, zu dem das Hamburger Medienunternehmen Weischer.Media geladen hatte. Vor rund 350 Gästen aus der Werbe- und Medienwirtschaft wurden dort die kreativsten deutschen Werbekampagnen und ihre Macher erneut mit den begehrten „Cannes Lions“ geehrt. Die Werbeagenturen konnten für ihre Arbeiten insgesamt 66 Löwen in Gold, Silber und Bronze entgegennehmen. Unter den Preisträgern waren vor allem Hamburger Agenturen stark vertreten, darunter Jung von Matt, Grabarz & Partner, Serviceplan Hamburg, Philip & Keuntje sowie thjnk. Die Kreativen der Hansestadt erhielten insgesamt 32 der 66 Löwen.

Die Cannes Lions gelten in der Branche wegen ihres hohen Stellenwerts als „Oscars“ der Werbung. Agenturen, die mit einem der Löwen ausgezeichnet werden, dürfen sich zur internationalen Spitze zählen. Welche Agenturen weltweit mit den Lions ausgezeichnet werden, wird alljährlich im Juni auf den International Festival of Creativity in Cannes von einer renommierten Jury bestimmt.

Gekrönt wurde der Abend im Edelfettwerk mit der Auszeichnung für die beste Werbeagentur der Welt. Die Hamburger Agentur Jung von Matt erhielt den international begehrten Award „Agency of the Year“, eine Auszeichnung, die im Jahr zuvor an Droga5 aus New York gegangen war. Übergeben wurde die begehrte Trophäe von Fiorenza Plinio, Head of Creative Excellence Cannes Lions Festival. Sie gratulierte der Agentur zu diesem großartigen Erfolg. Die Auszeichnung belege eindrucksvoll, dass Jung von Matt eine der internationalen Top-Adressen ist, so Fiorenza Plinio.

Spätestens nach diesem Abend ist klar: Auch die Hansestadt Hamburg zählt inzwischen weltweit zu den angesagtesten Werbemetropolen, ähnlich wie New York, Sao Paulo oder Amsterdam. „In Cannes zeigt sich jedes Jahr, welche Agenturen mit ihren Arbeiten wirklich zur internationalen Spitze zählen“, betont Florian Weischer, der Chairman von Weischer.Media. Das Hamburger Unternehmen ist seit über zwanzig Jahren offizieller Repräsentant beim International Festival of Creativity in Cannes. „Dabei freue ich mich besonders, dass wir das erfolgreiche Abschneiden aus dem letzten Jahr deutlich toppen konnten. Eines ist spätestens seit heute klar: Werbung aus Deutschland zählt weltweit zur Spitze.“ Deutlich wird dies auch an der gestiegenen Zahl der Lions, die an deutsche Agenturen gingen: Im vergangenen Jahr wurden 45 Arbeiten aus Deutschland ausgezeichnet, in diesem Jahr waren es 66.

Besonders erfreut zeigte sich Florian Weischer über den Erfolg der Nachwuchs-Kreativen. Zehn Agenturen aus Deutschland wurden in Cannes zum ersten Mal ausgezeichnet. Zudem konnte das deutsche Nachwuchsteam, die sogenannten Young Lions aus Deutschland, in der Kategorie „Print“ einen Löwen in Gold gewinnen.

Über Weischer.Media

Mit seinen rund 400 Mitarbeitern und einer jahrzehntelangen Erfahrung zählt Weischer.Media zu den führenden Vermarktern für Kino-, Außen- und Onlinewerbung in der gesamten DACH-Region. Zur Unternehmensgruppe gehören u.a. WerbeWeischer (Kino), Jost von Brandis (Außenwerbung), Weischer.Online, Weischer.Regio, elbbergMedia und Nqyer Media (Influencer Marketing). Darüber hinaus ist Weischer.Media langjähriger offizieller deutscher Repräsentant des renommierten Cannes Lions International Festival of Creativity. Weischer.Media wurde vor 60 Jahren gegründet und hat heute Niederlassungen in Frankfurt, Köln, München, Zürich und Wien. Stammsitz des Unternehmens ist Hamburg.

Pressekontakt:

Weischer.Media GmbH & Co.KG

Arian Abdija

Tel: +49 40 809058-2490

E-Mail: arian.abdija@weischer.net

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare