Benefits

Gehaltspaket

Karriere

Basis ist natürlich ein leistungsorientiertes, faires und marktübliches Bruttogehalt. Das Jahresgehalt, auf das wir uns einigen, zahlen wir in 12 Monatsgehältern aus. Je nachdem, in welchem Job du arbeitest, besteht das Gehalt aus festen und variablen Anteilen. Wenn Du möchtest, können wir aber auch innerhalb des vereinbarten Gehalts verschiedene Sonderleistungen einbauen. 

Auf Achse

Du kannst über uns für den Hamburger Standort die HVV ProfiCard nutzen, die viel günstiger ist, als wenn Du privat ein HVV Abonnement abschließen würdest. Für Köln kannst Du über uns ein Jobticket erhalten und für Zürich z.B. ein Halbtax-Abo. Wir zahlen Dir gerne einen Zuschuss zu Deiner Fahrkarte. An unserem Standort in Hamburg hättest Du auch die Möglichkeit, Dein Auto in unserer Tiefgarage abzustellen. Da unsere Parkplätze heiß begehrt sind, ist dies aktuell mit einer Wartezeit verbunden.

Was zu Essen

Über unsere Kooperation mit Sodexo kannst Du in Deutschland einen Teil Deines Gehalts als sogenannte Essen- oder Restaurantschecks beziehen. Damit kannst Du sowohl in Restaurants in der Nähe des Büros mittags Essen gehen, als auch Deinen Kühlschrank zu Hause füllen, denn viele Akzeptanzpartner sind Supermärkte und Drogerien, die die Schecks wie Bargeld akzeptieren. Der Vorteil ist, dass diese Essenschecks nicht von Dir versteuert werden müssen und Du diesen Gehaltsanteil „brutto wie netto“ erhältst.

Auch wenn du noch jung bist…

… solltest Du trotzdem schon an Deine Altersvorsorge denken. Einen von Dir festgelegten Betrag kannst Du in Fonds, Lebensversicherungen oder ähnliches investieren. Wir zahlen dazu einen Zuschuss. 

Unser Erfolg ist auch Dein Erfolg

Wenn Du Dich bei uns eingelebt hast, kannst Du in vielen Unternehmen der Weischer.Media an unserem Bonus-System teilnehmen. Wir möchten, dass Du auch selbst spürst, wenn das Unternehmen Erfolg hat. Ein bestimmter Betrag wird als Bonusbasis am Jahresanfang „geparkt“. Je nachdem, wie das Umsatzziel am Jahresende erreicht wurde, könnte der Betrag im schlimmsten Fall ausfallen, im besten Fall aber bis zu 200 % ausgezahlt werden. Du nimmst also an Chance und Risiko des Unternehmens teil. 


Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare