Blickwinkel

Feed Our Future: Globale Kinokampagne von SAWA und UNO

Kinowerbung

Der internationale Kinovermarkterverband SAWA und das World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen nutzen erneut den hohen Impact des Werbemediums Kino und die hohe Vernetzung der globalen Filmfans: Mit „Feed Our Future“ startet im September dieses Jahres eine neue Bewegtbildkampagne – in über 25 Ländern. Ziel: den Hunger in der Welt zu bekämpfen. Vorgestellt wurde die Kampagne im Rahmen der Cannes Lions auf der Bühne im Auditorium Louis Lumière. Mit dabei: Prinzessin Sarah Zeid von Jordanien, Werberlegende Sir John Hegarty, Cannes Lions-Chairman Terry Savage sowie Corinne Woods, CMO des WFP.

Konzipiert wurde der 60-Sekünder von Sir John Hegarty und seiner Agentur The Garage Soho. Die aufwühlende Handlung des Films: Während einer Pressekonferenz drängeln sich Journalisten und versuchen, ein Interview mit einer renommierten Medizinerin zu bekommen. Die junge Wissenschaftlerin hat gerade einen Preis für ein bahnbrechendes medizinisches Forschungsprojekt erhalten. Doch dann die fürchterliche Erkenntnis: In Wirklichkeit gibt es diesen medizinischen Durchbruch gar nicht. Denn die junge, erfolgreiche Medizinerin ist bereits seit langem tot – gestorben an Hunger im Alter von acht Jahren.

Aktivierung der Kinobesucher mittels App

Nach dieser emotionalen Story werden die Kinobesucher aufgefordert, aktiv zu werden: Mit Hilfe der Mobile App „ShareTheMeal“ des World Food Programmes können sie Teil einer weltweiten Community werden. „Kino mit seiner großen Leinwand ist wie kein anderes Medium in der Lage, Bekanntheit zu schaffen und Empathie zu erzeugen“, sagt Sir John Hegarty. Und Cheryl Wannell, CEO der SAWA, fügt hinzu: „Millenials sind eine der wichtigsten Besuchergruppen im Kino, sie sind einflussreich und gut vernetzt, und sie werden eine ganz wichtige Rolle bei der Gestaltung unserer Zukunft spielen.“

Indem sie das WFP der Vereinten Nationen unterstützen, leisten Kinovermarkter auf der ganzen Welt einen nachhaltigen Beitrag, den Hunger auf der Welt zu bekämpfen. WerbeWeischer, Mitglied der SAWA, unterstützt die UN-Entwicklungsziele (SDG – Sustainable Development Goals) der UNO. Präsident der SAWA ist WerbeWeischer-Chairman Florian Weischer. Weitere Infos zur „Feed Our Future“-Kampagne findest du unter www.wfp.org/feedourfuture.

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare