Blickwinkel

Unnützes Kinowissen für Fortgeschrittene

Kinowerbung

Wusstet ihr eigentlich, …

  • … dass „Avengers: Infinity War“ den erfolgreichsten Filmstart aller Zeiten hingelegt und damit den bisherigen Rekordhalter „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ abgelöst hat? Weltweit spielte das Marvel-Action-Spektakel über 640 Millionen US-Dollar am Startwochenende ein. Lucasfilm nahm es mit Humor und gratulierte mit einer symbolischen Staffelstabübergabe bei Twitter.

  • … dass Chewbacca zum Zeitpunkt von „Solo: A Star Wars Story“ bereits stolze 190 Jahre alt ist? Der treue Begleiter von Han Solo ist ein auf dem Planeten Kashyyyk geborener Wookiee, der durch das für seine Spezies typische braune Fell und die überdurchschnittliche Größe auffällt.
  • … dass 2018 zwei neue Songs von ABBA veröffentlicht werden? „I Still Have Faith in You“ soll im Dezember in einem TV-Spezial erstmals zu hören sein. Der zweite Song namens „Don’t Shut Me Down“ könnte nach der geplanten Tour-Premiere sogar als Single erscheinen, mutmaßt die britische Boulevardzeitung Daily Star. Doch auch wenn die Fans es sich anders wünschen – ein Comeback der schwedischen Kult-Band wird es nicht geben. Die Figuren der vier Bandmitglieder Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn werden bei der angekündigten Tour nur als Hologramme auf der Bühne stehen.
  • … dass Pop-Ikone Cher für „Mamma Mia!“ die Rolle der Tanya angeboten wurde, sie aber wegen einer Tour ablehnen musste? In „Mamma Mia 2! Here We Go Again“ spielt sie jetzt Sophies Großmutter Ruby.
  • … dass die spanischen Schauspieler und OSCAR®-Preisträger Penelope Cruz und Javier Bardem verheiratet sind und zwei Kinder haben? In diesem Jahr sind beide zusammen im spanischsprachigen Film „Everybody Knows“ (Kinostart 27. September) zu sehen, der als Eröffnungsfilm der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes lief.
  • … was der Begriff „machtsensitiv“ bedeutet? Als „machtsensitiv“ gelten im Star Wars-Universium Wesen, die mehr als 2.500 Midi-Chlorianer pro Körperzelle aufweisen. Die Midi-Chlorianer gestatten es dem Wesen, die Macht wahrzunehmen oder mit Training auch die Umwelt mit Hilfe der Macht zu manipulieren. Die Midi-Chlorianer-Konzentration ist vererblich, so tritt Machtsensitivität in gewissen Blutlinien häufiger auf als in anderen. Auch gibt es Spezies, die grundlegend als machtsensitiv gelten, während es auch Spezies gibt, bei denen kein einziger Fall von Machtsensitivität belegt ist.
  • … dass Saudi-Arabien im Mai erstmals in seiner Geschichte am Filmfestival von Cannes teilnahm? Das Königreich hat an der Côte d´Azur eine Auswahl von Kurzfilmen präsentiert. Zuvor war nach 30 Jahren das erste Kino in Saudi-Arabien eröffnet worden. Das seit den 80er Jahren geltende Kinoverbot war im Zuge der von Kronprinz Mohammed bin Salman betriebenen Reformpolitik aufgehoben worden.
  • … dass Dwayne „The Rock“ Johnson klickstarke 1 Million Dollar verdient an der Promotion für seinen Film „Red Notice“, der erst im Juni 2020 in die Kinos kommt? Die Social-Media-Gebühr ist Teil seiner Gage, mit der Universal Johnsons 105,66 Mio. Follower auf Instagram, 57,7 Mio. bei Facebook und 12,9 Mio. bei Twitter erreichen will.

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare