Blickwinkel

WerbeWeischer holt E-Sports ins Kino

Kinowerbung

WerbeWeischer holt eines der Top-Ereignisse bei E-Sports ins Kino: Im UCI-Kino in Bochum präsentierten wir kürzlich das finale Match um die Championship der ESL One Hamburg 2018. Das E-Sport-Match mit einem Preisgeld von 300.000 US-Dollar wurde live in den iSens-Saal des Bochumer UCI-Kinos übertragen. Um die Stimmung schon im Vorfeld anzuheizen, hatte die Weischer.Media-Tochter Nqyer Media mit Rewinside einen der erfolgreichsten deutschen Influencer engagiert.

E-Sport-Event mit Pizza-Prank

Die vielen Gaming-Fans im UCI Bochum waren denn auch nicht nur vom Finale der ESL One Hamburg begeistert, sondern auch vom persönlichen Meet and Greet mit ihrem Idol Rewinside. Der Gamer moderierte den Nachmittag, machte unzählige Fotos mit seinen Fans und sorgte mit seinen Kommentaren für eine lockere Atmosphäre. Am Ende überraschte er seine Fans noch mit einer Pizza-Prank-Aktion, die in Zusammenarbeit mit der Agentur Fluent umgesetzt wurde und bei der jeder Gast eine Domino´s Pizza bekam.

Mit der Aktion gelang es WerbeWeischer und Nqyer Media, den Event-Charakter des Mediums Kino gegenüber einer überwiegend jungen Zielgruppe zu betonen. „E-Sports und Kino passen gut zusammen, denn sie sprechen gleichermaßen junge Zielgruppen an“, sagt Stefan Kuhlow, Geschäftsführer von WerbeWeischer. „Wir haben virtuelle Gamer an einem realen Ort zusammengebracht und so im Kino ein hochemotionales Gemeinschaftserlebnis geschaffen.“

Akteure finden verstärkt Weg in die Öffentlichkeit

Julian Mohr, Geschäftsführer von Nqyer Media, ergänzt: „Wir sehen durch unsere Arbeit mit Influencern auf diversen Plattformen, dass Gaming und E-Sports schon lange ein Teil der Popkultur sind. Umso mehr freuen wir uns, gemeinsam mit unseren Partnern, Spielern und der Community ein Ökosystem aufzubauen, durch das der Sport und die Akteure den Weg in die Öffentlichkeit finden.“

E-Sport ist ein weltweiter, gigantischer Trend. Viele große, traditionelle Sportvereine – darunter der FC Schalke 04, Hertha BSC Berlin, Sporting Lissabon, Ajax Amsterdam oder Galatasaray Istanbul – haben inzwischen eigene E-Sport-Mannschaften etabliert. Auch in der Entertainment-Branche stehen die Zeichen auf Sport-Gaming: Die deutsche E-Sport-Organisation Penta Sports ist seit neuestem Partner der 20th Century Fox. Die Kooperation soll Gamer und Filmfans zusammenbringen.

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare