News

Kinostart der Woche: Immenhof

Kinowerbung

Model Leia Holtwick als Schauspielerin

Nach „Bibi und Tina“, „Wendy“ und der „Ostwind“-Reihe startet nun mit „Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers“ die Neuauflage eines echten Reiterhof-Klassikers im Kino. Denn schon von 1955 bis 1974 stellte der fiktive Immenhof die Kulisse für fünf erfolgreiche Filme, basierend auf einer Buchvorlage von Ursula Bruns. Zentrale Rollen spielen Heiner Lauterbach und das Model Leia Holtwick, die bisher keinerlei Schauspielerfahrung sammeln konnte. Auch ein bekanntes YouTube-Gesicht wurde für die Produktion engagiert: Der vom Channel „Abgedreht TV“ bekannte Moritz Bäckerling spielt in dem Film passenderweise einen zu Sozialstunden verdonnerten YouTuber.

Drama auf dem Immenhof

Seit dem Tod ihrer Eltern leben die drei Schwestern Charly, Lou und Emmie allein auf dem Reitergut Immenhof und bemühen sich, dieses erfolgreich zu bewirtschaften. Nachdem Lou, die vom Vater eine besondere Begabung im Umgang mit Pferden geerbt hat, einen im Moor feststeckenden Hengst gerettet hat, bekommen die Schwestern statt Dankbarkeit Ärger mit dem Besitzer des Nachbargestüts und Besitzer des Hengstes. Er unterstellt Lou, das Pferd sei durch ihre Rettungsaktion nicht mehr einsatzfähig und kündigt den Schwestern zusätzlich einen fälligen Kredit, der auf dem Immenhof lastet.

Neben einer Sorgerechtsprüfung vom Jugendamt bedrohen nun auch finanzielle Sorgen das Zuhause der Schwestern. Um den Hof zu retten, geht Lou einen Deal mit dem Besitzer des Nachbargestüts ein, bei dem sie ihr Talent im Umgang mit Pferden unter Beweis stellen muss. Und auch ihre Gefühle stellen Lou vor Herausforderungen, denn nicht nur ihr Kindheitsfreund Matz zeigt Interesse an ihr, sondern auch der YouTuber Leon, der seine Sozialstunden auf dem Immenhof leistet.

Pferdefilm mit Witz und Romantik

Trotz Neuauflage und Modernisierung des Immenhof-Klassikers gelingt der Regisseurin Sharon von Wietersheim keine wirklich originelle Story. Pferde-Fans kommen hier dennoch voll auf ihre Kosten, denn der Film kann mit tollen und authentischen Bildern aufwarten. Auch an Romantik und Witz fehlt es dem Film nicht. Die Neuentdeckung Leia Holtwick scheint wie gemacht für ihre Rolle und kann trotz ihrer mangelnden Schauspielkenntnisse wirklich überzeugen.

Für alle, die Freude an einer modernen Reiterhof-Geschichte haben.

Autor: CM

Bild: © 2019 CONSTANTIN FILM - HOLDING GESELLSCHAFT M.B.H

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare