News

In jedem 7. Ei eine Pets 2-Überraschung

Kinowerbung

Sommer, Sonne, Ferienzeit und tierisch was los: Im August brachte Süßwarenhersteller Ferrero eine „kinder Überraschung“-Sonderserie in die Regale, deren Figuren schon jetzt als begehrtes Spielzeug gehandelt werden. Ferrero begleitete nämlich den Start des Kino-Animations-Hits „Pets 2“ mit Überraschungs-Ei-Figuren aus dem Film.

Dass aus anfänglicher Rivalität eine enge Freundschaft werden kann, haben Jack Russel Terrier Max und Neufundländer Duke in „Pets“ (2016) bereits bewiesen. Jetzt erleben sie in der Fortsetzung „Pets 2“ mit ihren Freunden wieder spannende Abenteuer und zeigen in einer aufregenden Rettungsmission, was alles in ihnen steckt. Süßwarenhersteller Ferrero nutzte die Stars des Animationsabenteuers und kurbelte nach der Sommerpause die bundesweite Nachfrage nach seinen beliebten Überraschungs-Eiern wieder an. In jedem siebten Ei wartete eine von acht Figuren aus „Pets 2“. Gleichzeitig gab es in jedem siebten Rosa-Ei die zauberhaften „Enchantimals“ zu entdecken.

Filmbegeisterung für Abverkauf nutzen

Das Weischer.Media-Unternehmen Jost von Brandis, Spezialist für die mobile Customer Journey, sorgte mit einer entsprechenden Kampagne für die notwendige Aufmerksamkeit für die filmaffinen kinder-Produkte. Dazu setzte Jost von Brandis für Ferrero einen bundesweiten Out-of-Home-Auftritt um, der Werbeträger am Point-of-Sale, eine Belegung mit City-Light-Postern sowie zahlreiche Sonderumsetzungen beinhaltete. Ziel der Kampagne war es, innerhalb kürzester Zeit hohe Reichweite aufzubauen und damit am PoS einen hohen Abverkauf der Überraschungs-Eier mit den „Pets 2“-Figuren auszulösen.

Für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgten kreative Sonderumsetzungen, die die Präsenz des Filmstoffs im Zusammenhang mit den kinder-Produkten noch verstärkten. So wurden in ausgewählten Shopping Malls von Berlin (Gesundbrunnen-Center), Dortmund (Thier-Galerie), Frankfurt (MyZeil), Hamburg (Alstertal-Einkaufszentrum), Hannover (Ernst-August-Galerie), Köln (Rhein-Center), Leipzig (Allee-Center), München (Olympia EKZ) und Stuttgart (Milaneo) ganze Fahrstühle von außen mit der Ansicht eines überdimensionalen Überraschungs-Eis überklebt. Sobald sich die Fahrstuhltür öffnete, betrat der Kunde das Innere des Überraschungs-Eis und konnte die entsprechende Sonderserie entdecken. Ein Highlight für Fans von „Pets 2“ und von kinder Überraschung gleichermaßen!

Neben der bundesweiten Out-of-Home-Präsenz bewarb Ferrero in einer breit angelegten 360-Grad-Kampagne die neuen Sonderserien von kinder Überraschung.

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare