News

Kino kann auch anders: Luxus-Kinos

Kinowerbung

Was macht eigentlich ein Kino zum Luxus-Kino und was ist daran anders, als an ein normalem Kino? Absenkbare Ledersessel, Fußhocker, beste Ton- und Bildqualität sowie viel Beinfreiheit – da wird es schwierig seinen Vordermann mit nervigem Bein-gegen-Sitzplatz-Gedonnere zu belästigen.

Wer keine Lust auf das normale Großkino von nebenan hat, der erfreut sich seit einiger Zeit an sogenannten Premium-Kinos. Da kommt es eben auch vor, dass das hauseigene Servicepersonal die Getränke- und Popcornbestellung am Sitzplatz aufnimmt und es pünktlich bis zum Start des Films serviert. Da bleiben keine Wünsche mehr offen.

Mehr als nur eine große Leinwand

Das besondere Flair und die Exklusivität, die solch ein Kinobesuch mit sich bringt, richtet sich zwar hauptsächlich an ein älteres Publikum, allerdings schätzen zusehends auch immer mehr jüngere Menschen (Männer und Frauen Anfang 30) einen entspannten Kinoabend in wohliger Premiumatmosphäre. Wo von Premium-Kinos gesprochen wird, darf ein Name nicht fehlen: Die Rede ist von Hans-Joachim Flebbe, Begründer der ersten Multiplexkinos. Der gebürtige Hannoveraner und leidenschaftliche Cineast startete seine Kino-Karriere zu Beginn der 70er und folgte immer dem Traum ein perfektes Kinoerlebnis zu schaffen.

Die erste Astor Film Lounge feierte vor rund zehn Jahren ihr Debüt, als Hans-Joachim Flebbe seinen Traum von einem „perfekten“ Kino in Berlin verwirklichte. Mittlerweile haben sich Städte wie München (Astor Cinema Lounges im Hotel Bayrischer Hof), Köln (Residenz) und Hannover (hier befindet sich sogar Deutschlands größtes Premiumkino – das Astor Grand Cinema) mit eingereiht. 

Weitere Astor Lounges auf dem Vorschmarsch

Noch in diesem Jahr wird die Astor-Familie um drei weitere Lounges erweitert: In der bayrischen Hauptstadt wird noch im Sommer dieses Jahres im ARRI eine zweite Münchener Astor Lounge eröffnet. In Hamburg dürfen sich alle kinobegeisterten Hanseaten ab dem Winter auf ein Premium-Kino in der Hafencity (am Sandtorkai) freuen. Die Eröffnung über den Dächern Frankfurts, im MyZeil, ist für das kommende Jahr in den Sommermonaten geplant.

Luxuskino3

Zusätzlich zu den Astor Film Lounges gibt es noch weitere bekannte Premium-Kinos:

  • Hamburg: Savoy Filmtheater
  • Hannover: Kino am Raschplatz, Hochhaus Lichtspiele
  • Berlin: Zoo Palast
  • Braunschweig: C1 Cinema

Solltet ihr noch nie einen Film in einem der obengenannten Premiumkinos geschaut haben, dann hier ein gutgemeinter Rat: Probiert es aus! Verschenkt doch einfach zum nächsten Geburtstag ein Kinoerlebnis der besonderen Art. Ihr werdet es nicht bereuen!

Autor: JR

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare