News

Kinostart der Woche: Ocean´s 8

Kinowerbung

Girl Power auf der Leinwand

Die Fußball WM ist gestartet und das bedeutet für das Kino meist ein paar ruhigere Tage. Um dem entgegen zu wirken, gibt es mit Ocean´s 8 diese Woche den passenden Kinostart. Als Kontrastprogramm zu dem sehr männlichen dominierten Fußballprogramm erobern in dieser Woche die Frauen die Kinoleinwand. In Ocean´s 8 versammelt die Schwester des berühmten Ganoven Danny Ocean die gebündelte Frauenpower für den Coup des Jahrhunderts um sich. Wofür Danny Ocean noch 10-12 Männer brauchte, reichen seiner Schwester gerade mal sieben Frauen. Auch die Besetzung kann sich sehen lassen: Neben Sandra Bullock, in der Rolle der Debbie Ocean, sind Cate Blanchett, Anne Hathaway, Rihanna und Helena Bonham Carter mit von der Partie.

Sandra Bullock als Debbie Ocean

Kaum aus dem Gefängnis entlassen, schlägt Debbie Ocean direkt wieder den Weg in Richtung Kriminalität ein. Bereits während ihrer Haftstrafe hat sie akribisch an einem Plan gearbeitet, um sich an ihrem Ex-Freund zu rächen. Dieser Plan hat es in sich: Sieben weitere kriminell veranlagte Frauen sind für dessen Umsetzung nötig, darunter eine Hackerin und eine Modedesignerin. Gemeinsam wollen sie sich auf die jährliche Met Gala in New York schmuggeln, auf der sich alle Stars und Sternchen versammeln und dort ihre teuerste Garderobe zur Schau stellen. Auf die Halskette von Schauspielerin Daphne Kluger im Wert von 150 Mio. Dollar haben es Debbie und ihre Komplizinnen abgesehen. Vor der Nase von Debbis Ex-Freund, der die Gala organisiert, soll die Kette in den Besitz der Banditinnen wechseln. Ein waghalsiger Plan …

Matt Damon mit einem Gastauftritt

Die Oceans-Reihe wurde mit Ocean´s 13 eigentlich für beendet erklärt. Nun gibt es doch ein Spin-Off der etwas anderen Art. Eine weibliche Version der Oceans-Reihe passt zur aktuellen Gender Debatte in der Filmbranche und spricht damit ein sehr zeitgemäßes Thema an. Natürlich hält Ocean´s 8 auch die eine oder andere Anspielung auf die berühmten Vorgängerfilme parat. So haben z.B. Matt Damon und Carl Reiner Gastauftritte in ihren alten Rollen als Linus Caldwell und Saul Bloom. Ob es bei dem einem Spin-Off bleibt, ist fraglich. Immerhin lässt der Titel Ocean´s 8 Spekulationen über eine mögliche Trilogie offen – folgen etwa noch Ocean´s 9 und 10? Das hängt vermutlich vom Erfolg des Filmes ab. Potential ist auf jeden Fall vorhanden!

Für alle mit (heimlicher) krimineller Ader.

Autor: CS

Fotocredit: Barry Wetcher © 2017 Fotocredit: Barry Wetcher © 2017

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare