Presse

WerbeWeischer läutet neue Ära der Kinowerbung ein

Kinowerbung

Flex Targeting und Flex Pricing

WerbeWeischer leitet in der Kinowerbung einen Paradigmenwechsel ein: Mit Beginn des neuen Jahres wird die Buchung von Kinospots so flexibel wie nie zuvor. Kunden können künftig Start, Dauer, Ort, Umfeld und Zeitpunkt ihrer Kampagne individuell bestimmen. Dieses „Flex Targeting“ wird durch ein „Flex Pricing“ ergänzt.

Die Kinowerbung steht vor einer Zäsur. Ab Januar 2020 können Werbekunden ihre Spots im Kino mit einer völlig neuen Flexibilität buchen. Jahrzehntelang konnte Werbung im Kino nur im Wochenrhythmus – von Donnerstag bis Mittwoch – gebucht werden. Künftig können Werbekampagnen an jedem Wochentag starten und auch bereits nach drei Tagen enden. Gleichzeitig ermöglicht WerbeWeischer seinen Kunden die Buchung nach unterschiedlichen Zeitschienen – von der Fulltime über Daytime und Pre Primetime bis hin zur Primetime. Mit dem „Flex Targeting“ wird es sogar möglich, einen bestimmten Film in genau einem Ort in einer exakt definierten Zeitschiene mit Werbung zu begleiten.

Diese neue Flexibilität in der Buchung wird durch ein flexibles Preismodell („Flex Pricing“) ergänzt. Bislang galt für alle Kinovorstellungen ein einheitlicher Tausend-Kontakt-Preis (TKP). Ab dem neuen Jahr können Kunden auch hier individuell kalkulieren. Denn dann gelten unterschiedliche TKPs – abhängig davon, welche Zielgruppen der Werbungtreibende über die einzelnen Filme, Orte, Tage und Zeitschienen erreichen will: Der Kampagnen-TKP errechnet sich aus den vom Kunden gewählten Zielgruppen-Parametern.

„Mit dieser neuen Buchungslogik läuten wir in der Kinowerbung einen Paradigmenwechsel ein, der auch international Maßstäbe setzen wird“, sagt Stefan Kuhlow, CEO von WerbeWeischer. „Denn mit ‚Flex Targeting‘ und ‚Flex Pricing‘ bieten wir den Werbungtreibenden eine völlig neue Flexibilität in der Buchung sowie absolute Fairness und Transparenz bei der Kalkulation ihrer Kampagne. Damit haben wir nicht nur die beste Werbewirkung, sondern mit der bewährten Kontaktgarantie auch die härteste Mediawährung.“

Die neue Produkt- und Preislogik für Kinowerbung ist ab dem 2. Januar 2020 buchbar. Angebote können bei WerbeWeischer bereits jetzt angefordert werden.

Über WerbeWeischer

WerbeWeischer ist der marktführende Kinowerbevermarkter in der gesamten DACH-Region. Das inhabergeführte Unternehmen verfügt über mehr als 60 Jahre Kinokompetenz und sorgt für eine umfassende und kundenorientierte Weiterentwicklung des Bewegtbildmediums Kino. WerbeWeischer ist ein Tochterunternehmen von Weischer.Media, dem Werbevermarkter für Kino-, Außen- und Onlinewerbung in Deutschland mit Standorten in Hamburg, Frankfurt, Köln, München, Zürich und Wien.

Pressekontakt:

Weischer.Media GmbH & Co.KG
Arian Abdija
Tel: +49 40 809058-2490
E-Mail: arian.abdija@weischer.net

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare