News

Kinoüberflieger in den deutschen Charts

Regionale Vermarktung

Dann hat es "Fack Ju" gemacht: "Fack Ju Göhte 3" geht auch weiterhin durch die Decke und erfüllt alle Erwartungen des Herbstes 2017: Mit dem mit Abstand besten Start des laufenden Kinojahres hat sich "Fack Ju Göhte 3" vor gut 2 Wochen furios an die Spitze der deutschen Kinocharts gesetzt – und hält das hohe Niveau!

"Ching, Ching" macht die Kasse

Mit der dritten Spielwoche ist die deutsche Komödie der meist gesehene Film des laufenden Kinojahres, sie hat "Ich – Einfach unverbesserlich 3" von der Jahresspitze abgelöst – nach nur 18 Tagen im Einsatz. Auf 605.000 Besucher kam "FJG3" am dritten Wochenendes und spielte weitere 5,4 Mio. Euro ein. Gesamt hält der Film bereits bei 4,75 Mio. Besuchern und steht damit kurz vor einer Marke, die in den deutschen Kinos seit "Star Wars: Das Erwachen der Macht" im Dezember 2015 nicht mehr erreicht wurde.


Kinoexperten gehen momentan davon aus, dass der Film die 6 Mio.-Besuchermarke knacken wird und damit der besucherstärkste Film das Jahres 2017 bleiben könnte. Das hängt natürlich an einem Momentum: wir die Macht weiterhin mit Herrn Müller und Chantal sein – oder wird Star Wars selbst noch nach dem Fixstern 2017 greifen?


Bildquelle: ©2017 Constantin Film Verleih GmbH / Matthias Neidhardt

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare