Blickwinkel

Royal Wedding sorgt für weniger Traffic bei PornHub

Trends und Innovationen

Bei allem Zynismus und aller angenommenen oder tatsächlichen Bitterkeit gegenüber der Welt, scheinen die Menschen doch noch einen romantischen und weichen Kern zu haben. Zumindest ein paar Stunden lang siegte die Romantik über den Trieb. Während das englische Königshaus seine Tore öffnete, um uns die royale Hochzeit anschauen zu lassen, blieben die Hosen ausnahmsweise mal geschlossen.

Hand aufs Herz

Jeder denkt doch manchmal an eine märchenhafte Hochzeit – mit einem Prinzen, hoch zu Rosse – mit einer schönen Prinzessin, oder? Hat die Trauung zwischen Prinz Harry und Maghan Markle auch bei Euch romantische Gefühle geweckt, die längst unter dem Zynismus des Alltags vergraben schienen? Nein?

Nun, vielleicht gehört Ihr ja eher zu denjenigen, bei denen das Ereignis ein wenig andere Gefühle auslöste. Gefühle, die anatomisch etwas weiter unter dem Herzen zu finden sind. Nein, auch die Schmetterlinge im Bauch sind nicht gemeint. Noch weiter unten… Ja, genau da. Zu diesen Gefühlen, oder zumindest zu dem online ausgelebten Aspekt, wissen wir ein bisschen mehr.

Zückt die Taschentücher

Der Online-Anbieter PornHub – spezialisiert auf amouröse Streifen – gab zur Royal Wedding am 19. Mai wieder eine Auswertung über die Aktivitäten seiner Nutzer*innen heraus, wie zuletzt am 4. Mai, dem internationalen Star Wars-Tag. Das Unternehmen gab uns tiefe Einblicke in die digitale Aktivität der Menschen während der Royal Wedding.

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht die Plattform für einsame Momente Statistiken zum User-Verhalten während Ereignissen in der nicht-virtuellen Welt – meist schlicht Realität genannt. Und wie es scheint, gibt es doch eine Menge Romantiker*innen unter uns, die für die Hochzeit die Hand eher ans Herz gelegt und mit den Taschentüchern mal die Tränen weggewischt haben.

Im Vereinigten Königreich sackte der Website-Traffic im Vergleich zu einem regulären Samstag um ganze 21 Prozent ab, während sich Prinz Harry und Maghan das Ja-Wort gaben. Auch in Deutschland schaute man sich ausnahmsweise mal bekleidete Menschen an, was einen Traffic-Einbruch von 16 Prozent ausmachte. Als echte Romantiker unter den globalen User-Gruppen von PornHub entpuppten sich ganz nebenbei die Franzosen, bei denen die Nutzung um ganze 23 Prozent zurück ging. Weltweit hissten insgesamt 10 Prozent weniger User die Hosenflagge und salutierten lieber den vermählten Royals.

pornhub-insights-royal-wedding-2018-top-country-traffic-change.png

Royal Wedding Night

Anschließend animierte aber wohl die Vorstellung von der Hochzeitsnacht die User der Plattform. Suchanfragen, die „Royal“ beinhalteten, stiegen insgesamt um satte 1.865 Prozent in den Tagen nach der Trauung. Die Suchanfragen nach „Princess“ stiegen um 187 Prozent und auch der „Prince“ war gefragter denn je, stiegen die Anfragen doch um ganze 403 Prozent.

pornhub-insights-royal-wedding-2018-royal-related-searches.png

Schon bei der Ankündigung der Verlobung des königlichen Paares im November letzten Jahres stiegen die Suchanfragen nach der Braut in spe um – große Güte – 2.208 Prozent. Wer kann da noch behaupten, die User der Plattform wären nicht romantisch? Auch der Bräutigam erfreute sich wachsender Beliebtheit, war aber vorher weniger gefragt zur Anregung der Phantasie, sodass kein Vergleich angestellt werden konnte. Königlichen Zuspruch fanden auch Suchanfragen nach den eingeladenen Gästen der Hochzeit, wie beispielsweise Markles Kollegin Abigail Spencer aus der US-Serie „Suits“. Sie wurde weitaus häufiger gesucht sowie auch das Ehepaar Beckham, Prinz William oder die Duchess of Cambridge Kate Middleton.

MaghanSearches.jpg

Insgesamt zeigt die Statistik, dass es für viele User gute Gründe gibt, den eigenen amourösen Gefühlen für einen kurzen Moment Ruhe zu gönnen und stattdessen den Romantiker ins sich zu erwecken, um in trauter Runde ein bisschen royale Luft zu schnuppern. Und grundsätzlich zollte man den Windsors Respekt mit der Hand am Herzen, statt im Schritt – wenn auch kurz.

Autor: HP

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Wird für die Bestätigung benötigt
0 Kommentare