We empower

Save-the-date 7.11. Politik und Klimaschutz

Verantwortung

Weischer.Media Veranstaltungshinweis: Karlshöher Gespräch am 7.11.

Logo.png

Das Hamburger Umweltzentrum Gut Karlshöhe ist ein Projekt der Hamburger Klimaschutzstiftung für Bildung und Nachhaltigkeit. Die grüne Oase in Hamburgs Nordosten ist ein Lern-, Erlebnis- und vor allem auch ein Veranstaltungsort für Themen wie Klima und Energie, Natur und Tiere, Wohlergehen, Konsum, Handwerk und Selbermachen.

Nun lädt Gut Karlshöhe am Donnerstag, den 7. November 2019 von 18:00-20:30 Uhr zum Karlshöher Gespräch, einer Podiumsdiskussion über wirkungsvollen Klimaschutz.

Es gibt nur ein begrenztes Platzkontingent, hier geht's direkt zur Anmeldung:

Karlshöher Gespräch: Wenn nicht jetzt, wann dann? – Politik und Klimaschutz

Am 20. September legte die Bundesregierung nach großem Druck seitens der Zivilgesellschaft endlich ein bundesweites Klimaschutzprogramm vor, zweieinhalb Wochen später verabschiedete sie das Klimaschutzgesetz 2030. Zahlreichen Klimawissenschaftler*innen und Nichtregierungsorganisationen reichen die beschlossenen Maßnahmen zur Erreichung der Klimaziele von Paris nicht aus.

Warum tut sich die Politik so schwer beim wirkungsvollen Klimaschutz? Wie können diese Hindernisse überwunden werden? Diese Fragen diskutieren am 7. November 2019 auf dem Podium:

Impulsreferat

Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt, Scientists for Future, Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik, Leipzig

Podium

Dr. Kurt Duwe, Fachsprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion für Umwelt und Energie

Stephan Gamm, Fachsprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion für Umwelt und Energie

Stephan Jersch, Fachsprecher DIE LINKE-Bürgerschaftsfraktion für Umwelt und Wirtschaftspolitik

Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg (GRÜNE)

Dr. Monika Schaal, Fachsprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion für Umwelt und Energie

Moderation

Angela Grosse, Wissenschaftsjournalistin

Anfahrt

Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg (Anfahrt)

In Kooperation mit

Logo 2.PNG

Zukunftsrat Hamburg

Medienpartner

Weischer.Media

„Wir engagieren uns über unser Kerngeschäft hinaus gemeinsam mit Partnern für nachhaltige Entwicklung und soziale sowie ökologische Belange. Dabei tun wir das, was wir am besten können – Kommunikation. Wenn wir an unserem Hauptstandort Hamburg den regionalen Dialog über wirkungsvollen Klimaschutz medial unterstützen können, freut uns das ganz besonders.“ Florian Weischer

DSC08848 Kopie.jpg

Verwandte Artikel
Diskutieren Sie über diesen Artikel
Required for comment verification
0 Kommentare